Rotmilan–Land zum Leben beim Tag der offenen Tür im Bundesumweltministerium

Am 25. und 26. August 2018 lud die Bundesregierung zum Tag der offenen Tür ein und ermöglichte damit einen Blick hinter die Kulissen. Rotmilan–Land zum Leben war mit einem Stand im Bundesumweltministerium vertreten und präsentierte Deutschlands heimlichen Wappenvogel und das Verbundprojekt. Auch Umweltministerin Svenja Schulze schaute vorbei, um sich zu informieren. Samstagnachmittag stellte Uwe Lerch, der fachlicher Koordinator, das Projekt auf der Bühne vor im Rahmen eines Ausstellertalks  zusammen mit dem Bauernverband und der Deutschen IPBES Koordinierungsstelle.

Wir bedanken uns sehr herzlich für das Interesse der zahlreichen Besucher an unserem Stand, die vielen guten Gespräche und Raterunden bei dem beliebten Quiz „Wer wird Milanonär“!